2008 · Ostklo

Auch knapp 20 Jahre nach der Wende gibt es kleine DDR- Schätze, die darauf warten, gehoben zu werden.

Nachdem nun nach und nach die "Geisterwohnungen" wegsaniert wurden, also die noch leer stehenden Wohnungen in den Sanierungsgebieten auf dem Gebiet der ehemaligen DDR, gibt es nur noch wenige Reservate der DDR- Alltagskultur zu finden.

Image

Nicht jeder hat Zugang zu alten Ostbürgern und deren Wohnung. Niemand möchte als Rudiment einer vergangenen Zeit vorgeführt werden und daher öffnen nur wenige ihre Türen zu dieser vergangenen Welt. Also muss man anders suchen.

Image

Sind Ihnen schon mal in Wohnhäusern die ehemaligen Außentoiletten auf der halben Treppe aufgefallen? Na, schnackelt's? Ganz genau hier findet man noch zum Teil original verlassene Außenklos mit kompletter Inneneinrichtung vom Pömpel bis zu den Sinnspruchschnitzereinen aus dem Erzgebirge.

Image

Eine solche Außentoilette habe ich geknackt und siehe da: ein Medizinschränkchen offenbart in voller Farbpracht den medikamentösen Reichtum der DDR. Und der Geruch dazu: die reinste Drogenabfahrt! Dazu noch das Rheubalmin- Bad und der Eucabal- Bäderzusatz, komplett gefüllt. Bad gefällig? Bitte nicht. Wer weiß, was diese Chemikalien in den letzten Jahren seit der Wende für ein Eigenleben entwickelt haben.


 
© 2001 - 2017 · Moritz David Friedrich · v2.0